info@galerie-wutzke.de       +49 (0)261-37582

Vergolderrahmen

Rahmen vergolden ist ein Handwerk mit jahrhundertealter Tradition.

Im Gegensatz zu Leistenrahmen, bei denen eine Leiste mit industriell gefertigter Oberfläche auf Maß geschnitten und zusammengeleimt wird, ist die Anfertigung eines Vergolderrahmens reine Handarbeit.

Viele Arbeitsgänge, handwerkliches Können, Geschick und ein enormer Zeitaufwand sind notwendig, um einen Vergolderrahmen herzustellen.

Die Basis für zum Beispiel eine glänzend polierte Goldoberfläche bilden dutzende von Arbeitsgängen wie Leimtränken, Kreidegrundierung, Polimentierung und immer wieder Zwischenschleifen.

Die Vielzahl von Einzelschritten und der Einsatz natürlicher Materialien entwickelten sich über Generationen und werden bis heute technisch nahezu unverändert angewandt.

In der Vergolderei der Galerie Wutzke - angeschlossen an unsere moderne Einrahmungswerkstatt - arbeiten langjährig ausgebildete Fachleute nach individuellen Vorgaben im Einklang mit der künstlerischen "Inspiration" hochwertige Vergolderrahmen als Unikate passend zu Ihrem Bild aufwendig von Hand. Bei Interesse können Sie uns gerne in unserer Galerie ansprechen.